wir haben aktuell einen systemfehler auf unserer seite. Wir entschuldigen uns für die unannehmlichkeiten und hoffen, dass alles zum start der neuen Direnzo in wenigen stunden wieder läuft!

Nivada Grenchen Chronomaster Broad Arrow – Automatic

2.420,00 2.640,00 

Hergestellt in der Schweiz

Uhrwerk:

    • Automatik-Chronographenwerk (mechanischer Selbstaufzug), hergestellt in der Schweiz
    • Werk-Hersteller: Sellita Watch Co. SA, La Chaux-de-Fonds, CH
    • Werk-Version: SW 510 M BH B
    • Sekundenstoppvorrichtung
    • 27 Steine
    • 48 Stunden max. Gangreserve
    • 28.800 Halbschwingungen/h

Gehäuse:

    • 316L-Edelstahl, polierte und gebürstete Elemente
    • Wasserdicht 10 ATM / 100m
    • Kratzfestes, entspiegeltes, doppelt gewölbtes Saphirglas
    • Pull-push Krone
    • Beidseitig drehbare Lünette ohne Klicks
    • Lünetteninlay: Aluminium
    • Durchmesser: 38 mm
    • Länge über Anstöße: 46,5mm
    • Höhe: 14,8 mm
    • Bandanstoßbreite: 20mm

Zifferblatt und Zeiger

    • Mattes Zifferblatt
    • Kleine Sekunde auf 9 Uhr
    • 30 Minutenzähler auf 3 Uhr

Armbänder:

    • Wählen Sie unten Ihr Band
    • Alle Leder- und Kautschukbänder sind mit Schnellwechsel-Federstegen ausgestattet
    • Leder- und Kautschukbänder mit Dornschließe aus Edelstahl

Wählen Sie Ihr Band

2.420,00 2.640,00 

Grenchen
Schweiz

DIE RÜCKKEHR DER GLANZVOLLEN ZEIT VON NIVADA GRENCHEN

Die Geschichte von Nivada Grenchen geht zurück bis ins Jahr 1926, dem Jahr, in dem Jacob Schneider in Grenchen die erste Uhrenmanufaktur gründete. Im Jahr 1976 übernahm sein Sohn Max das Unternehmen. In den Vereinigten Staaten vertreibt damals die Firma Croton alle Nivada Grenchen Uhren. Die historischen Uhren können daher entweder die Signatur von Nivada Grenchen oder von Croton oder von beiden tragen.

1930 war Nivada Grenchen eine der ersten Firmen, die Automatikuhren herstellte. Dies führte 1950 zur Kreation der ersten wasserdichten Automatikuhr von Nivada Grenchen, der legendären Antarctic. Die Uhr wurde von den Mitgliedern der Deep Freeze One der amerikanischen Marine während ihrer Expedition zum Südpol von 1955 bis 1956 getragen.
Seither ist Nivada Grenchen für die robuste und zuverlässige Leistung der Antarctic unter extremen Bedingungen bekannt.

 

Im Jahr 1961 brachte das Unternehmen die Chronomaster auf den Markt – einen bis zu 200 Meter wasserdichten Chronographen. Es gab drei verschiedene Kollektionen: Chronomaster, Aviator und Sea Diver.

Die Nivada Grenchen Chronomaster war so erfolgreich, dass ihre Produktion bis Ende 1970 andauerte.

1964 brachte Nivada Grenchen einen weiteren bahnbrechenden Zeitmesser heraus – diesmal eine Taucheruhr namens Depthomatic. Es war die erste Taucheruhr mit Tiefenanzeige, also einem Bathymeter. Ein Jahr später wurde mit dem Modell Depthmaster ein weiterer Taucherzeitmesser vorgestellt – eine Taucheruhr, die einem Druck von 100 ATM = 1000 Metern standhalten konnte.

Im Jahr 2018 wurde die Marke Nivada Grenchen mit ihren beiden ikonischen Modellen – der Chronomaster Aviator Sea Diver und der Antarctic – wiederbelebt.

CHRONOFACTUM

MÖCHTEN SIE ÜBER BESONDERE
AKTIONEN,
NEUE MARKEN UND MODELLE INFORMIERT WERDEN?

DANN KÖNNEN SIE SICH HIER GERNE REGISTRIEREN:​

Chronofactum

Möchten Sie über besondere aktionen,
neue Marken und modelle informiert werden?

DAnn können Sie sich hier gerne registrieren: