Aus der Leidenschaft für Technik und Verarbeitung - SUBDELTA

P1lot one
Periscope
Ace
quattro

Niederlande
Hengelo

SUBDELTA wurde aus der Leidenschaft heraus gegründet, außergewöhnliche Instrumentenuhren zu konstruieren – authentisch, langlebig und von ausgezeichneter Qualität.

Das Ziel von SUBDELTA ist es, technisch so perfektionierte Uhren zu bauen, dass sie sich zu den besten der Welt zählen können.

Die Uhren von SUBDELTA werden in 5 Positionen reguliert mit dem Ziel, eine maximale Abweichung von -5 / + 5 Sekunden / 24H zu gewährleisten.

Alles begann mit dem P1lot One. Diese Grade 5 Titan „Lefty“ Fliegeruhr mit einem Handaufzug ETA / Unitas 6498-1 wurde damals exklusiv von und für Mitglieder des größten niederländischen Uhrenforums Horlogeforum.nl entworfen und hergestellt.

Die SUBDELTA Periscope war die erste 24-Stunden-Einzeiger-Automatikuhr der Marke, geschmiedet aus perlgestrahltem Titan Grade 5 und mit einem Sonderuhrwerk von Petrodvoreds aus Russland ausgestattet. Die matten Beschläge und das Tag/Nacht-Zifferblatt passen perfekt zum zum Thema U-Boot dieses außergewöhnlichen Designs.

2017 kam die „Ace“ in die SUBDELTA-Kollektion, eine robuste, 42 mm große Fliegeruhr aus Titan Grade 5 und einem Sandwich-Zifferblatt, das Tag und Nacht maximale Ablesbarkeit bietet. Das stark modifizierte und überarbeitete Swiss-Made-Handaufzugswerk (Ref. ETA 6497) mit Schwanenhals-Regulator war hier die perfekte Wahl.

Die limitierte Auflage der SUBDELTA Quattro erschien 2019. Diese 40mm Uhr mit einem Schweizer Mechanikwerk hat neben anderen feinen Details und Besonderheiten eine einzigartige Sekundenscheibe. Diese Einzeigeruhr wurde von einem Uhrmachermeister von Hand modifiziert und kann mit der Krone auf beiden Seiten und somit an beiden Handgelenken getragen werden. Das Zifferblatt hat keine definierten 12- und 6 Uhr Positionen, so dass die Uhr gedreht werden kann.